Möbellinie Halter

Firmenporträt

Ein kleiner Junge steht in der Schreinerwerkstatt seines Vaters. Umgeben von umherfliegenden Holzspänen hüllt ihn der wunderbare frische Duft des Holzes ein. Oft hilft er mit wo er kann und sieht, wie aus einem Baumstamm oder einem unförmigen Stück Holz schöne Dinge entstehen: Werkzeug, Möbel oder andere Gebrauchsgegenstände. Der kleine Junge ist älter geworden, die Faszination jedoch ist geblieben. Heute ist Thomas Halter selbst Möbelschreiner und verwirklicht zusammen mit seiner Frau Conny, einer ausgebildeten Hauswirtschafts- und Handarbeitslehrerin, die Wünsche der Kundschaft.

Die Kreative und der Möbelkomponist

Von der Beratung über die Offerte und die Produktion bis hin zur Montage: Die Arbeit ist vielseitig für Conny und Thomas Halter. Es geht ideenreich und kreativ zu und her in der Werkstatt und im Ausstellungsraum in Lungern. Betten, Tische, Stühle, Schränke, Regale und andere Möbel, die alle auf Bestellung gemacht werden, sind bei ihnen zu bestaunen. Kein Stück Holz sieht gleich aus wie das andere, deshalb ist jedes Möbelstück sozusagen ein Unikat. Dabei achtet der Schreiner darauf ...

Lesen Sie mehr im aktuell...